Die hohen staatlichen Standortkosten belasten den Luftverkehrsstandort Deutschland bei der Erholung von den Pandemieauswirkungen massiv und führen dazu, dass Deutschland im europäischen Vergleich immer mehr ins Hintertreffen gerät. Um die Wettbewerbsfähigkeit des Luftverkehrsstandortes zu verbessern, ist ein Belastungsmoratorium bei den staatlichen Gebühren und Steuern unverzichtbar. Anderenfalls wird Deutschland den Anschluss verlieren. Der deutsche Luftverkehr wird 2024 weiter deutlich hinter dem Vor-Corona-Niveau des Jahres 2019 zurückbleiben und damit immer mehr den Anschluss an den Rest Europas verlieren.

→ Lesen Sie weiter...

Gegen Einsamkeit, Populismus und bröckelnde Standortattraktivität: Über 40 Verbände sowie NGG wollen gesellschaftlichen und ökonomischen Stellenwert von Tourismus, Hospitality, Foodservice und Freizeitwirtschaft herausstellen, damit das #HerzUnsererGesellschaft lauter schlägt. Eine so breite Allianz gab es wohl noch nie, und sie will ein Aufbruchssignal für die „Destination Deutschland“ geben: Die Denkfabrik Zukunft der Gastwelt (DZG) startete am Donnerstag im Haus der Bundespressekonferenz mitten im Regierungsviertel zusammen mit über 40 Verbänden und Organisationen eine bundesweite politische Awareness-Kampagne.

→ Lesen Sie weiter...

Jamaikas Musiklegenden und Hollywood-Filme in paradiesischer Umgebung

Der Trend des Set-Jettings, das Reisen zu den Drehorten berühmter Filme und Serien, begeistert immer mehr Menschen weltweit. Von den romantischen Schauplätzen in „Bridgerton“ über die charmanten Gassen in „Emily in Paris“ bis hin zu den epischen Landschaften in „Game of Thrones“ – Fans möchten selbst ein Stück Filmgeschichte erleben. Während Europa mit historischen Kulissen punktet, bietet die Karibik ein Paradies für Fans von Bob Marley, James Bond und Fluch der Karibik.

→ Lesen Sie weiter...

Neues TUI Colourful Cultures Projekt fördert Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker in KroatienInitiative in Zusammenarbeit mit der lokalen Organisation DEŠA fördert Kreative durch eine nachhaltige Verbindung von traditionellem Kunsthandwerk und Tourismus,Eine Reihe von Veranstaltungen – darunter Pop-up-Kunst- und Handwerksveranstaltungen, Workshops und ein Festival des Kunsthandwerks – wird Dubrovniks reiches kulturelles Angebot präsentieren.Das Projekt ist Teil des weltweiten TUI Colourful Cultures Programms, das kulturelles Erbe schützt und Kreative in Tourismusdestinationen unterstützt

→ Lesen Sie weiter...

JW Marriott Maldives begeistert mit Baumhaus-Restaurant. Das JW Marriott Maldives Resort & Spa setzt mit seinem Baumhaus-Restaurant KAASHI weiterhin Maßstäbe in der Luxusgastronomie. Inmitten der tropischen Vegetation der Malediven gelegen, bietet das Restaurant seinen Gästen ein einzigartiges Speiseerlebnis mit Panoramablick auf den Indischen Ozean.

→ Lesen Sie weiter...

Inmitten der Naturidylle Schleswig-Holsteins, umringt von altem Waldbestand, liegt das Hotel Breitenburg – ein moderner Wohlfühlort, der eine gelungene Symbiose aus traditionellem Charme und modernen Hotelannehmlichkeiten bietet. Nur 40 Minuten nördlich der Hansestadt Hamburg bietet das 4-Sterne-Superior-Hotel mit 80 hochwertig ausgestatteten Zimmern, einer 2.300 qm großen Spa-Landschaft und einem umfassenden Angebot an Aktivitäten – ein “Hideaway” für Erholungssuchende und Aktiv-Urlauber. Moritz Graf zu Rantzau eröffnete die Anlage im November 2021 in den ehemaligen Stallungen des gräflichen Gutshofes Gut Osterholz, das seit mehr als 700 Jahren im Besitz der Familie ist. Der Hotelbetrieb ergänzt das Familienunternehmen, das auch eine Schloss- und Forstwirtschaft umfasst.

→ Lesen Sie weiter...