Bei dem von der Beratungs- und Umsetzungsagentur netzvitamine GmbH organisierten DSTNCMP (Destination Camp) wurde die Dialogkampagne #IdeenMachenTourismus des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern mit dem zweiten Platz beim DSTNCMP-Preis ausgezeichnet. Mit dem Preis werden seit 2022 Projekte im deutschsprachigen Tourismus geehrt, die bestimmte Herausforderungen vor Ort lösen und während des Destination Camps als Impuls vorgestellt werden. Die Dialogkampagne war Teil eines über mehrere Jahre angelegten Projektes zur Steigerung der Tourismusakzeptanz,

→ Lesen Sie weiter...

asr zur Insolvenz der Reiseveranstalter der FTI Group:
Berlin, 3. Juni 2024 (KC) – Die asr Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V. (www.asr-berlin.de) bedauert zutiefst die jüngsten Entwicklungen um die Reiseveranstalter der FTI Reisen GmbH und BigXtra Touristik GmbH, die Insolvenz anmelden mussten. Diese Situation betrifft Tausende von Kunden sowie eine Fülle an Arbeitsplätzen der beiden Unternehmen und hat weitreichende Folgen für die gesamte Reisebranche.

→ Lesen Sie weiter...

Im Zuge der ILA Berlin empfing Brandenburgs Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke und Berlins Regierenden Bürgermeister Kai Wegner die Vertreter von Emirates auf der ILA Berlin. Sie wurden von einer hochrangigen Delegation begleitet und offiziell von Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe, begrüßt. Er gab im Rahmen der ILA Backstage, einer geführten Tour im Vorfeld der Luftfahrtmesse, einen Rundgang durch die beiden Decks der ausgestellten A380 der Fluggesellschaft.

→ Lesen Sie weiter...

Der Kreis der VIR-Unterstützer wächst weiter: Der Interessenverband der Digital-Touristik begrüßt sechs neue Mitgliedsunternehmen in seinen Reihen. Die Neuzugänge verteilen sich auf fast alle Cluster des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR). Drei davon ergänzen die Start-up Firmen, zwei gehören dem Segment Service & Travel Technology an, und ein weiteres Neumitglied bringt sich in den Reigen der Supplier & Tour Operator ein.

→ Lesen Sie weiter...

Seit der Einführung des RiseHY-Programms von Hyatt im Jahr 2018 starteten über 5.700 Jugendliche aus sozial benachteiligten Gebieten im Alter zwischen 16 und 24 Jahren bei Hyatt oder in einem Hyatt-Hotel ihre Karriere. Dies ist ein entscheidender Schritt für das Ziel von Hyatt, bis 2025 10.000 sogenannte “Opportunity Youth” – junge Menschen, die weder zur Schule gehen noch arbeiten, einzustellen.

→ Lesen Sie weiter...
Lufthansa LH Group

Till Streichert wurde vom Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG in den Vorstand der Gesellschaft berufen und übernimmt mit Wirkung zum 15. September 2024 als Chief Financial Officer (CFO) die Leitung des Finanzressorts. Till Streichert erhält einen Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren bis zum 14. September 2027. Die Aufgabenbereiche des CFO werden nach dem Ausscheiden von Remco Steenbergen am 7. Mai dieses Jahres zunächst von Vorstandsmitglied Michael Niggemann übernommen. Ab Mitte September wird Till Streichert im Finanzressort die Bereiche Controlling und Risikomanagement, Corporate Finance, Rechnungswesen und Bilanzen, Investor Relations, Steuern, Financial Services sowie Mergers & Acquisitions verantworten.

→ Lesen Sie weiter...