Transaktion ebnet den Weg für vereinfachtes Geschäftsmodell. Verkauf stärkt die finanzielle Position von airberlin. Abspaltung des Touristikgeschäfts ab Sommer 2017 ermöglicht Wachstum auf der Langstrecke und reduziert saisonbedingte Schwankungen. airberlin hat heute den Verkauf der an NIKI gehaltenen Anteile an Etihad für eine Transaktionssumme in Höhe von 300 Millionen Euro bekanntgegeben. Dieser Verkauf ist ein wichtiger Meilenstein in der Umsetzung des im September vorgestellten Restrukturierungsplans. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt entsprechender behördlicher Genehmigungen. Etihad wird kein Mehrheitseigentum und keine tatsächliche Kontrolle über NIKI erlangen.

→ Lesen Sie weiter...

Le Boat eröffnet ein neues Fahrgebiet für führerscheinfreien Hausbooturlaub: Ab 2018 bietet Europas größter Hausbootvermieter am Rideau Canal in Ontario, Kanada, eine neue Abfahrtsbasis. Damit verchartert das Unternehmen erstmals eine Flotte außerhalb Europas. Buchungsstart ist im Frühjahr 2017. Le Boat investiert über 11 Millionen Euro in den neuen Standort. Die Hausbootflotte in Kanada wird 16 neue Boote des Fünf-Sterne-Typs “Horizon” umfassen. Dieses Modell ist mit einem großen Sonnendeck mit Liegefläche, Grillplatte, Tisch und Spüle, einem hellen, großen Salon sowie einem hochwertigen Interieur mit großen Panoramafenstern und Glasschiebetüren zum Außenbereich ausgestattet.

→ Lesen Sie weiter...

 

travelTurkey2016

Premiere im Winter 2017/18: Südostasien als exotisches Flusserlebnis | Kleines Schiff, hoher Reisekomfort: Mit MS MEKONG PRESTIGE 2 Vietnam und Kambodscha entdecken | „Rundum-sorglos-Paket“ inklusive Flusskreuzfahrt, Flug, Hotelaufenthalten in Saigon und Siem Reap, Besichtigungsprogramm sowie Getränken und Trinkgeldern.PLANTOURS Kreuzfahrten greift das steigende Interesse am Reiseziel Südostasien auf und startet im Winter 2017/18 erstmals ein Flussprogramm auf dem Mekong. Die Flussreisen durch Vietnam und Kambodscha sind für November 2017 und Februar 2018 im Angebot. Maximal 64 Gäste steuern mit der modernen MS MEKONG PRESTIGE 2 neun exotische Häfen an.

→ Lesen Sie weiter...

Individualisten auf der Suche nach Inspiration finden hier ein Zuhause. Experience, Design, Location und City Lovers stehen im Zentrum der neuen Linie
Leonardo Hotels lanciert mit NYX Hotels seine vierte Marke, die für eine ganz neue Generation von Hotels steht. Sie vereint das Beste der bisherigen Leonardo-Marken. Das Ergebnis sind einzigartige Lifestyle Hotels, die mit ihrem kontrastreichen Gesamtkonzept individuellen Lebensweisen jeder Couleur Raum geben und so ein spannungsgeladenes, dynamisches, urbanes Umfeld am Puls der Zeit erzeugen.

→ Lesen Sie weiter...

24. World Travel Monitor® Forum in Pisa: Auslandsreisen von US-Amerikanern legen zu – Brasilien bricht ein, aber Trendwende erwartet.Starker US-Dollar kurbelt Auslandsreisen aus den USA an – Brasilianer schrauben internationale Reisen zurück – ITB Berlin veröffentlicht exklusiv aktuelle Ergebnisse des IPK World Travel Monitors®
Es war ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen für Auslandsreisen auf dem amerikanischen Kontinent. In Nordamerika entwickelten sich Auslandsreisen aus den USA dank des starken US-Dollars sehr gut. In Südamerika hingegen gingen die internationalen Reisen der Brasilianer angesichts der diesjährigen wirtschaftlichen und politischen Krise des Landes zurück. Dieses Bild könnte sich aber im Laufe des kommenden Jahres verbessern. Das sind einige der Ergebnisse des 24. World Travel Monitor® Forum, das vom 3. bis 4. November 2016 im italienischen Pisa stattfand.

→ Lesen Sie weiter...

Hotel-Akademie Dresden kooperiert dazu mit der SRH Fernhochschule – The Mobile University. Nach einer Ausbildung im Gastgewerbe lieber eine Weiterbildung machen oder die Theorie im Studium vertiefen. Vor dieser Frage stand auch Miriam Griebe, frischgebackene Hotelfachfrau aus Hannover und mit ihr viele andere Berufsanfänger, die eine gehobene Position im Management von Hotellerie und Gastronomie anstreben.Mit dem Doppelabschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt für das Hotel & Gaststättengewerbe und den Bachelor of Arts in Hotel- und Tourismusmanagement der SRH Hotel-Akademie Dresden, können sich angehende Führungskräfte diese Entscheidung jetzt ganz leicht machen und einfach zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

→ Lesen Sie weiter...

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.