Hinweis: Diese Tour fand vor dem 2. Lockdown statt!)
Ein Teil der Elbmarsch südlich der Elbe in Niedersachsen und in Hamburg wird als das Alte Land bezeichnet. Es umfasst die Hamburger Stadtteile Neufelde, Francop und Cranz sowie den Neu Wulmsdorfer Ortsteil Rübke, die Gemeinden Lühne und Jork. Im Plattdeutschen wird diese Region als „Olland“ bezeichnet, welches übersetzt in das Hochdeutsche „Altland“ bedeutet. Der Name „Olland“ hat seinen Ursprung im 12. Jahrhundert zur Zeit der niederländischen Kolonisierung.

→ Lesen Sie weiter...

Knapp eine halbe Milliarde Euro Transaktionsvolumen in den ersten drei Monaten 2021
Nationale Investoren dominieren derzeit den Markt
Fehlende Perspektiven trüben das Marktgeschehen
Nach Angaben von Colliers wurden in den ersten drei Monaten 2021 Hotelimmobilien im Wert von 493 Millionen Euro gehandelt. Das Ergebnis liegt knapp 52 Prozent unter dem äußerst starken Auftaktquartal aus dem Vorjahr, in dem Hotels im Wert von über 1 Milliarde Euro verkauft wurden. Außerdem wurde der zehnjährige Durchschnitt um 14 Prozent verfehlt. Verglichen mit den letzten drei Monaten des Vorjahres, konnte das Transaktionsvolumen aber um knapp 44 Prozent gesteigert werden. Der Anteil von Hotelimmobilien am gesamten gewerblichen Transaktionsvolumen lag, wie schon im ersten Quartal 2020, bei 6 Prozent.

→ Lesen Sie weiter...

Die aktuellen Pläne der Bundesregierung zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes sieht der Deutsche Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) problematisch. „Klarheit und Verlässlichkeit bei den Corona-Maßnahmen sind zu begrüßen. Allerdings sind einige der geplanten Neuregelungen nicht nachvollziehbar und rechtlich fragwürdig“, sagt DEHOGA-Präsident Guido Zöllick. „So haben wir insbesondere kein Verständnis dafür, dass der Fehler der im Herbst von den Gerichten kassierten Beherbergungsverbote wiederholt wird. Es ist schwierig genug, unseren Betrieben im sechsten Monat des zweiten Lockdowns zu vermitteln, dass sie weiter geschlossen bleiben. Inakzeptabel ist es nun, dass ein Gast zukünftig nicht anreisen dürfte, wenn an seinem Wohnort ein Inzidenzwert von 100 vorliegen würde.“

→ Lesen Sie weiter...

Die Radisson Hotel Group gibt die Eröffnung ihres ersten Service Apartments und des achten Hotels in der niederländischen Hauptstadt bekannt. Das 227 Suiten-Aparthotel Radisson Hotel & Suites Amsterdam South bietet den perfekten Ausgangspunkt für Familien und Langzeitbesucher. Eingebettet in ein Labyrinth von Kanälen und einem grünen Viertel, genießen die Gäste ein typisches Amsterdamer Erlebnis mit einfachem Zugang zum zentralen Geschäftsviertel der Stadt.

→ Lesen Sie weiter...

Für Unternehmen der Imaging-Branche ist der TIPA World Award eine heiß begehrte Trophäe. In diesem Jahr werden die Preisträger mit der renommierten Auszeichnung live auf der PHOTOPIA Hamburg, vom 23. bis 26. September, und virtuell geehrt. Mit der Technical Image Press Association (TIPA) gewinnt die Hamburg Messe und Congress einen exklusiven Partner und Branchen-Primus mit internationaler Strahlkraft. Zuvor haben bereits der Photoindustrie-Verband, die Online Marketing Rockstars und das Reeperbahn Festival ihre offizielle Beteiligung angekündigt.
Das viertägige Live-Event feiert unter dem Motto „Share your vision“ auf dem Hamburger Messegelände sowie im ganzen Stadtgebiet Premiere und verbindet alle, deren Leidenschaft und Business das Fotografieren und Filmen ist.

→ Lesen Sie weiter...

Scoot ist die erste Low-Cost-Airline weltweit, die in der Zertifizierung von APEX und SimpliFlying die höchste Auszeichnung, den „Diamond Status“, erhält.
Die Low-Cost-Airline Scoot aus Singapur ist als erster und bislang einziger Low-Cost-Carrier der Welt mit dem „Diamond Status“ im „APEX Health Safety Powered by SimpliFlying“-Audit ausgezeichnet worden. Scoot hat somit die höchste Stufe in der Sicherheitsbewertung der Airline Passenger Experience Association (APEX) und der auf die Aviation-Branche spezialisierten Strategieberatung SimpliFlying erreicht.

→ Lesen Sie weiter...