Agenturleistungen aus einer Hand von above & beyond consulting.Thailändisches Fremdenverkehrsamt Frankfurt bündelt Agenturkräfte
Das Thailändische Fremdenverkehrsamt (TAT) in Frankfurt bündelt ab sofort seine Agenturkräfte: Bereits seit 2018 wird die deutsche Vertretung des TAT
bei der Marketingarbeit von der Agentur above & beyond consulting unterstützt. Ab Oktober wird Veronika Bulowski, Geschäftsführerin von above & beyond consulting, und ihrem Team auch die PR- und Social-Media-Arbeit für das südostasiatische Königreich auf dem deutschen Markt übertragen und so zahlreiche Synergien geschaffen.

→ Lesen Sie weiter...

ITB Berlin und Berlin Travel Festival veranstalten dreitägiges Online-Event für Fach- und Privatbesucher vom 16. bis 18. Oktober 2020 – Livestream und digitale Ausstellerpräsenz – Diskussionsrunden und digitale Networking-Sessions für alle registrierten Fachteilnehmer am Freitag – kostenloser Livestream am Wochenende und ohne vorherige Registrierung

→ Lesen Sie weiter...

Das familienfreundliche Lindner Golf Resort Portals Nous ist ein Vier-Sterne-Plus-Hotel auf Mallorca und befindet sich rund 17 Kilometer vom Flughafen Palma und sieben Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Der Luxus-Yachthafen Puerto Portals liegt ebenfalls ganz in der Nähe des Hotels. Das Hotel ist direkt in den Königlichen Golfplatz „Real Golf de Bendinat“ integriert. Bei den Golf Journal Travel Awards 2019 wählten die Leser das Hotel auf Platz 2 der beliebtesten internationalen Resorts & Hotels.
Unser Reiseredakteur Hagen Richter hat das Hotel besucht und etwas näher unter die Lupe genommen

→ Lesen Sie weiter...

Hamburger Gastronomen trotzen Corona mit Neueröffnungen und kreativen Konzepten
Auch im siebten Pandemie-Monat Oktober herrscht in der deutschen Gastronomie immer noch kein Normalzustand. Im „neuen Normal“ ist alles anders und herausfordernd. Hamburg-typisch begegnen die Gastronomen der Hansestadt den Problemen aber nicht passiv, sondern gehen hochmotiviert nach vorn und eröffnen neu, generalüberholt oder begegnen der Krise mit kreativen Konzepten.

→ Lesen Sie weiter...

Auswärtiges Amt hebt pauschale Reisewarnung auf – Verunsicherung bei Kunden, Reisebüros und Reiseveranstaltern bleibt – DRV fordert mehr Tests
Mit dem heutigen Tag hebt das Auswärtige Amt die pauschale Reisewarnung für rund 160 Länder außerhalb Europas auf. Stattdessen gelten nun weltweit differenzierte Reise- und Sicherheitshinweise. „Es ist grundsätzlich gut, dass wir zu einer differenzierten Sichtweise zurückkommen. Faktisch ändert sich für die Kunden und die Reisewirtschaft jedoch leider so gut wie nichts“, erklärt der Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV), Norbert Fiebig. „Was bleibt, ist eine große Unsicherheit bei allen Beteiligten darüber, was geht und was nicht geht. Das ist für unsere Wirtschaft existenzbedrohend. Die Reisewirtschaft steht ohne Ware da, denn für den Winter gibt es derzeit kaum etwas, was verkauft werden kann. Und schon jetzt liegen die Umsätze lediglich bei einem Viertel der Vorjahresumsätze. Besserung nicht in Sicht.“

→ Lesen Sie weiter...

Reiseveranstalter können das Risiko einer Pandemie nicht alleine tragen / Fairere Lastenverteilung im Falle fundamentaler Marktstörungen gefordert
Nachdem das vergangene halbe Jahr deutlich gezeigt hatte, dass gesetzliche Regelungen der Pauschalreiserichtlinie zu ruinösen Auswirkungen in der Reisebranche führen können, haben der Deutsche Reiseverband (DRV) und der Europäische Dachverband der Reisebüros und Reiseveranstalter (ECTAA) mögliche Gesetzesänderungen mit politischen Entscheidungsträgern in Brüssel diskutiert. Mithilfe eines juristischen Gutachtens von Prof. Dr. Hans-Josef Vogel von der Kanzlei Beiten Burckhardt wurden die bestehenden legislativen Regelungen einem Praxischeck unterzogen. Fazit: Die EU-Pauschalreiserichtlinie ist nicht fit für die Zukunft. Die darin vorgesehenen Regelungen zum Verbraucherschutz sind in normalen Zeiten tragbar. Im Falle eines systemischen Zusammenbruchs – und dieser ist aktuell zu konstatieren – führt sie zu ruinösen Auswirkungen auf die klein- und mittelständisch geprägte Reisebranche.

→ Lesen Sie weiter...