K-Pop-Band SuperM wird globaler Botschafter von Korean Air
Korean Air hat die koreanische Pop-Gruppe SuperM am heutigen 6. November im Korean-Air-Hauptsitz in Seoul zu ihrem globalen Botschafter erklärt. Darüber hinaus hat sie eine SuperM-Sonderbemalung auf einer Boeing 777-300 ER enthüllt. SuperM ist eine neue Gruppe, die kürzlich vom koreanischen Unterhaltungsunternehmen und Plattenlabel SM Entertainment mit sieben K-Pop-Stars aus bestehenden Boygroups des Labels gegründet wurde: Taemin von Shinee, Kai und Baekhyun von Exo, Taeyong und Mark von NCT 127 sowie Ten und Lucas von WayV.
Da SuperM aus bereits erfolgreichen K-Pop-Künstlern besteht, wird erwartet, dass sie die Popularität von koreanischem Pop steigern wird. Korean Air erhofft sich von der Kooperation den Ausbau der internationalen Präsenz.

Im neuen Design der pop-Gruppe vor dem Hauptsitz von Korean Air in Seoul


SuperM spielt die Hauptrolle im neuesten Sicherheitsvideo, das die Airline am 4. November vorgestellt hat. Das Lied aus dem Video – „Let’s go everywhere“ – wird sich auch in zukünftigen Botschafteraktionen weltweit wiederfinden.

Am 5. Oktober gab SuperM ihr erstes Konzert in Los Angeles. Die Gruppe bereitet sich gerade auf die erste Tour in Nordamerika vor, die noch im November starten wird. Das erste Album von SuperM landete auf Platz 1 der Billboard 200-Album-Charts.

Korean Air plant weitere künftige Aktionen mit SuperM, um „Korean“ als Marke auf der globalen Bühne noch bekannter zu machen.

Korean Air wurde 1969 gegründet und gehört heute weltweit zu den Top-20-Fluggesellschaften. 2018 hat die Airline mehr als 26 Millionen Passagiere transportiert. Mit einer Flotte von 169 Flugzeugen, darunter zehn vom Typ Airbus A380, betreibt Korean Air pro Tag über 460 Passagierflüge zu 126 Städten in 44 Ländern auf sechs Kontinenten.

Dank moderner Flugzeuge und mehr als 20.000 Mitarbeitern bietet Korean Air ihren Passagieren Sicherheit, Bequemlichkeit und Komfort. Das Kerngeschäft von Korean Air umfasst Passage, Fracht, Luftfahrttechnik, Catering und Bordverkauf. Das Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft befindet sich am 2018 eröffneten Terminal 2 des Incheon International Airports (ICN).

Die neuen jungen singenden Markenbotschafter vor der mit ihrem Design strahlenden Korean Air Maschine


2019 feiert Korean Air das 50-jährige Unternehmensjubiläum. Mit ihrer Unternehmensvision setzt sich die koreanische Fluggesellschaft zum Ziel, ein anerkannter Marktführer in der Luftfahrtbranche zu werden. Der Slogan lautet „Excellence in Flight“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.