Nach 2014 fand das indische Pendant zur ITB Berlin wieder im kleinsten indischen Bundesstaat Goa statt. Der gleichnamige Goa International Travel Mart (GITM) 2019 lockte dabei internationale Käufer und Medienvertreter vom 23. bis 25. Oktober 2019 ins Dr. Shyama Prasad Mukherjee Indoor Stadium auf dem indischen Festland. Die GITM wurde am Mittwoch, dem 23. Oktober 2019 von Dr. Sawant eröffnet. Sawant besuchte am letzten Tag der Veranstaltung das Messegelände der GITM und diskutierte mit mehreren Tourismusakteuren, welche an der prestigeträchtigen B2B-Veranstaltung in Goa teilgenommen haben.

Während der zweitägigen Messe wurden mehrere Geschäftssitzungen für die Teilnehmer abgehalten, namentlich von Herrn Chiraj Goel von MakeMyTrip & Goibibo, Whisky- und Weinverkostungssitzungen und ein Vortrag zum Thema Medizin-Tourismus in Goa, an welchem die offiziellen Vertreter Goas teilnahmen. Für die internationalen Einkäufer wurden mehrere lokale FAM-Trips organisiert, um die Schönheit Goas und verschiedene andere Facetten, zu erkunden und vor Ort zu erleben. Neben lokalen Medien berichteten weiter auch 25 internationale Medienhäuser und rund 36 inländischen Medienhäuser über die Veranstaltung. Das Hauptziel der Messe ist es, den Tourismussektor in Goa als touristisches Ziel für nationale und internationale Touristen zu stärken. Zudem konnten sich nationale und internationale Fachleute gemeinsam dazu verständigen, nach neuen Wegen suchen, um Goa zukünftig als touristisches Reiseziel zu präsentieren. Im vergangenen Jahr zog es bereits über eine halbe Million internationale Touristen aus 40 Nationen nach Goa.

Direktflüge nach Goa werden täglich durch Qatar Airways, Airarabia, Jet Airways, Etihad und Air India realisiert. Hinzu kommen über 1.200 Charterflüge jährlich von weiteren internationalen Destinationen, Tendenz weiter steigend.

Goa bietet seinen Gästen ein abwechslungsreiches Angebot an unterschiedlichsten Stränden, wovon sich sogar 15 der 25 besten Strände Indiens in Goa befinden (nach Tripadvisor’s Travellers Choice 2014). Der inoffizielle Höhepunkt in Goa ist das „Holi“ Festival – das indische Farbenfest, welches auch internationale Berühmtheit erlangt hat. Traditionell wird damit die Ankunft des Frühlings gefeiert. Als Zeichen hierfür werden farbenfrohe Wagen mit hinduistische Mythologie geschmückt, welche von Volkstänzern begleitet werden.

Hauptmerkmale der Veranstaltung:
  • GITM ist eines der größten Hosted Buyer Travel-Events in Indien.
  • Die Veranstaltung wurde vom Ministerium für Tourismus, Regierung Indiens unterstützt.
  • Als reine B2B-Veranstaltung organisiert, generierte die Veranstaltung über 10.000 Termine zwischen unseren Stakeholdern und Reisepartnern aus der ganzen Welt.
  • Über 15 verschiedene Tourismusbereiche: Weltkulturerbestätten, Abenteuer & Wildtiere, Geschäftsreisen und Hotels, Konferenzen und Tagungen, Pilgerfahrten und Festivals in und um Goa.
  • 100 Aussteller, die verschiedene Produkte von Goa vertreten, wie beispielsweise Luxusprodukte für die Gastronomie, Gastfamilien, Casinos und Spiele, Whisky- und Weinrouten, Destination Management Companies, Abenteuerprodukte wie Wassersport und Tauchen, Festivals von Goa usw.
  • Deltin Group, Taj Hotels, Marriott, Le Meridien Goa – Calangute und Double Tree Hilton – Panaji waren die Veranstaltungs-Partner für die GITM.
  • Die dreitägige Veranstaltung zeigte auch die kulinarische Vielfalt von Goa. Zubereitet von renommierten Köchen, die Buyer und Media gleichermaßen begeisterten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.