Die führende spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International hat die Unterzeichnung vom INNSIDE Kuala Lumpur Cheras angekündigt. Mit dem INNSIDE Kuala Lumpur Cheras wird ein städtisches Hotel im Rahmen des Entwicklungsprojekts Eko Cheras entstehen, das sich durch einen „grünen“ und nachhaltigen Designansatz in der Hauptstadt Malaysias positioniert. Das INNSIDE Kuala Lumpur Cheras, das neben Meliá Kuala Lumpur und weiteren drei Objekten in der Pipeline ist, wird die fünfte Immobilie von Meliá Hotels International in Malaysia sein und unterstreicht das Engagement der Hotelkette im asiatisch-pazifischen Raum.
In verkehrsgünstiger Lage direkt neben MRT und nur eine Autostunde vom Internationalen Flughafen Kuala Lumpur entfernt, ist das INNSIDE Kuala Lumpur Cheras mit seinem kreativen Design und funktionalen Annehmlichkeiten ideal, um Business und Genuss zu verbinden.

(von links) Vice President (Asia Pacific) of Melia Hotels International Bernardo Cabot, Vice President Development (Asia Pacific) of Melia Hotels International Nancy Ning, Ekovest Bhd Executive Director (ED) Datuk Ivy Lim, Ekovest executive chairman Tan Sri Lim Kang Hoo, Ambassador of Spain Jose Miguel Corvinos Lafuente, Malaysian Prime Minister’s Special Envoy to China Tan Kok Wai, Ekovest MD Tan Sri Lim Keng Cheng, Ekovest Capital director Lim Chen Thai and Ekocheras general manager Clement Lee.


“Malaysia ist einer unserer wichtigsten Entwicklungsmärkte im Asien-Pazifik-Raum,“ betont Bernardo Cabot, Regional Vice President von Meliá Hotels International Asia Pacific, „wir sind stolz darauf, unsere Marke INNSIDE by Meliá in die Hauptstadt Kuala Lumpur, eine der internationalsten Städte der Region, zu bringen. Mit seiner strategischen Lage, den bequemen Transportmöglichkeiten und den intelligent gestalteten Einrichtungen bietet INNSIDE by Meliá ein einzigartiges Unterkunftserlebnis für Reisende. Ich bin zuversichtlich, dass der Markt gut reagieren wird.”

Standard Zimmer im neuen Innside, Kuala Lumpur


Das INNSIDE Kuala Lumpur Cheras, das Ende 2019 eröffnet werden soll, wird von einem vierstöckigen Einkaufszentrum mit 288 Einzelhandelsgeschäften und 105 Einheiten von Bürosuiten umgeben sein. Die Immobilie wird auf dreizehn Stockwerken 238 Zimmer mit zeitgenössischer Dekoration bieten, ebenso eine Executive Lounge auf dem Dach mit einem außergewöhnlichen Blick auf die umgebende Stadt. Zudem wird das neue Hotel auch über Tagungsmöglichkeiten, ein 24/7-Fitnesscenter mit Swimmingpool und eine begrünte Terrasse mit Sitzmöglichkeiten verfügen.

All day dining im neuen Hotel


Somit setzt Meliá Hotels International seine dynamische Entwicklung in Asien fort, mit 19 Objekten in Betrieb und 33 Objekten in der Pipeline, die bis 2022 vollständig in Betrieb gehen sollen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.