Es passiert jeden Tag! Kita-Kind grausam misshandelt! Sexueller Missbrauch an Stieftochter! Erwachsener missbraucht 7-jähriges Mädchen,56-mal! Kinderschänder missbraucht 6-jährigen Jungen auf dem Spielplatz!

Gewalt an Kindern nimmt zu! Solche und ähnliche Schlagzeilen können wir immer wieder in der Zeitung und im Internet lesen. Sie nehmen kein Ende. Trotz der größten Anstrengungen vieler Kinderschutzeinrichtungen, der Polizei und bestehender Gesetze von der Bundesregierung scheint es nicht möglich, Kinder zu schützen.

→ Lesen Sie weiter...

Gute Nachrichten für alle Inhaber der „topbonus Visa Card“: Ende 2017 wurden den Karteninhabern alle topbonus Prämien- und Statusmeilen nachträglich gutgeschrieben, die sie seit Anfang September 2017 gesammelt hatten. Seit diesem Monat erfolgen die Meilengutschriften wieder regulär.

→ Lesen Sie weiter...

SINGAPUR: Ab der zweiten Jahreshälfte 2018 wird die Billigfluglinie Scoot Berlin ansteuern. Die deutsche Hauptstadt ist nach Athen und Honolulu das dritte Langstreckenziel der Fluggesellschaft aus Singapur. Scoot ist eine Tochter der angesehenen Singapure Airlines. Die deutsche thailändische Zeitung “Der Farang” und die Airline berichten übereinstimmend.

→ Lesen Sie weiter...

Der Vorstand der DEHAG Hotel Service AG, der Muttergesellschaft und Holding von Best Western Hotels Central Europe, progros, unitels consulting und B.W. Hotel GmbH, ist seit Jahresbeginn neu besetzt: Der bisherige Alleinvorstand Markus Keller, der zum Jahresende nach über 25 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in den Ruhestand ging, wurde im Januar 2018 von einem neuen dreiköpfigen Vorstand abgelöst: Marcus Smola, Sprecher des Vorstandes, Jochen Oehler, Vorstand Strategie und Alexander Kühnlein, Vorstand Finanzen.

→ Lesen Sie weiter...

In Ras al Khaimah eröffnete der DRV die diesjährige Jahrestagung mit dem Gewinnerfilm „Ras Al Khaimah“ welcher auf der ITB-Berlin beim Internationalen Tourism Film-Print & Multimediawettbewerb „Das goldene Stadttor“ in der Kategorie “Region” den „First Star Award“ errungen hat. Am Thomas Cook-Abend hatten die DRV-Teilnehmer die große Ehre, auch von seiner Hoheit, Scheich Saud bin Saqr Al Qasimi, UAE Supreme Council Member and Ruler of Ras Al Khaimah begrüßt zu werden.

→ Lesen Sie weiter...

Die Zukunft von NIKI ist gesichert: Der vorläufige Insolvenzverwalter der Fluglinie, Prof. Dr. Lucas F. Flöther, hat große Teile des NIKI-Geschäftsbetriebs an die „International Airlines Group“ (IAG) verkauft. Rund drei Viertel der Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. Erwerber ist eine österreichische Tochtergesellschaft des spanischen Luftverkehrsunternehmens „Vueling Airlines S.A“. Die Gesellschaft übernimmt die NIKI-Markenrechte, alle Start- und Landerechte der NIKI Luftfahrt GmbH sowie bis zu 15 Flugzeuge der Typen Airbus A320 und A321. Zudem plant der Erwerber, rund 740 der früheren NIKI-Arbeitnehmer zum Betrieb der „neuen“ NIKI zu übernehmen.

→ Lesen Sie weiter...
Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.