Kempinski Hotels gibt die Ernennung von Amanda Elder zum Chief Commercial Officer mit sofortiger Wirkung bekannt.Amanda Elder kam 2014 als Vice President Sales & Marketing zu Kempinski in China, wo sie alle Bereiche der Geschäftsentwicklung für diesen Markt betreute. Zuletzt leitete sie als Senior Vice President Business Development alle Teams, die weltweit bei Kempinski für Sales, Marketing, Vertrieb, Revenue Management und Public Relations verantwortlich sind.
“Amanda hat eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung unserer strategischen Roadmap in allen Bereichen der Geschäftsentwicklung gespielt”, so Markus Semer, Chairman und CEO von Kempinski Hotels. “Im Hinblick auf das nächste ambitionierte Kapitel für Kempinski bin ich sehr zuversichtlich, dass wir in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen COOs in den Regionen, die richtigen Schritte gehen, um weltweit weiter zu wachsen”.

Amanda Elder verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Luxushotellerie, darunter in leitenden Positionen in den Bereichen Vertrieb,
Marketing und Operations in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und China. Seit März 2017 ist sie Mitglied der Geschäftsleitung der Kempinski Hotels und seit April 2018 Vorsitzende des Global Hotel Alliance Marketing Strategy Boards.

Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 120 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 75 Fünf-Sterne-Hotels in 33 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, Asien und The Americas erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.