H12 (HK) Ltd. und Mianyang Jiangxin Island Tourism Development Co., Ltd. kündigen die Zusammenarbeit für ein führendes städtisches Resort-Projekt an, das H12 Mianyang. Das H12 Mianyang ist eines der Hauptprojekte des “Beautiful Island Project” in Mianyang, einer einzigartigen Wissenschafts- und Technologie-Stadt im Herzen Chinas. “Wir waren schon immer begeistert von der Hotelentwicklung in Zentralchina. Nach der Unterzeichnung des H12 Long Life Valley, in der Nähe von Wuhan, sind wir sehr erfreut, einen weiteren perfekten Partner in Mianyang Jiangxin Tourism Development Co., Ltd. gefunden zu haben, der unsere Vision von „Art of Life“ Hotels in Kombination mit ökologischer Entwicklung und neuen Technologien hier auf der schönen Insel im Zentrum der Provinz Sichuan teilt. Wir planen, das H12 Mianyang im vierten Quartal 2019 zu eröffnen “, sagt Walter Junger, Gründer und CEO von H12 (HK) Ltd..
Mianyang ist die einzige “Wissenschafts- und Technologiestadt”, die vom Staatsrat in China genehmigt wurde, und ist auch die Heimatstadt von Li Bai, einem großen romantischen Dichter, der weltweit bekannt ist. Das “Beautiful Island Project”, in das von der Mianyang Jiangxin Tourism Development Co., Ltd. investiert wurde, ist ein Projekt im Dorf Yongfeng im Bezirk Santai, 3,7 km vom Zentrum der Stadt Mianyang entfernt. Es liegt im goldenen Kreis des Chengdu-Mianyang-Korridors und hat offensichtliche regionale Vorteile.

Die geschätzte Gesamtinvestition des “Beautiful Island Project” beträgt 2 Mrd. RMB (265 Mill. Euro) mit einer geplanten Landnutzung von etwa 120 Hektar. Die erste Phase beinhaltet die Errichtung der „Pisces Dome Science-Fiction-Welt“, des Minjiang Fischereihafens, des H12 Mianyang Hotels, der „Happy Coast“ und der „Carnival Plaza“. Mit großer Aufmerksamkeit und starker Unterstützung durch die Regierung wurde das “Beautiful Island Project” offiziell in die Liste der „National Tourism Administration“ 2017 aufgenommen und ist auch das größte Projekt in der Provinz Sichuan im Jahr 2018.

So soll das neue H12 Hotel Mianyang mal aussehen ( Redering H12)


H12 Mianyang wird aus 60 Suiten und mehreren Innenhöfen in einem 550 Jahre alten Gebäude der Ming-Dynastie bestehen. Es befindet sich nahe dem Flughafen und der Innenstadt von Mianyang. Das Hotel wird umfangreiche Tagungs- und Konferenzbereiche, ein Fitnesscenter und Spa, eine Zigarren- und Weinbar und ein einzigartiges, authentisches Restaurant mit lokalen Spezialitäten und einem VIP – Bereich bieten. Hotelgäste können nicht nur einen atemberaubenden Blick auf den schönen Fluss Fujang, sowie auf die sanften Hügel und die angelegten Inselgärten genießen sondern auch gleichzeitig ihren Geschäften in der Umgebung von Mianyang nachgehen.

Das H12 Mianyang ist für den Erholungssuchenden und den Geschäftsreisenden gleichermaßen attraktiv.
Wang Min, der Direktor von Mianyang Jiangxin Island Tourism Development Co., Ltd sagt: „Das “Beautiful Island Project” hält sich an das Konzept der “modernen Wissenschaft und Technologie als Kern, und nationaler Kultur als Seele”. Wir fühlen uns verpflichtet, dieses Projekt zum ersten Reiseziel einer virtuellen Realität des Landes zu machen. Wir freuen uns, mit der Marke H12 zusammenzuarbeiten. H12 besitzt und betreibt exklusive Hotels mit fortschrittlichen Management-Standards. Ihre einzigartigen Erkenntnisse in Sachen Kunsthotels werden dem “Beautiful Island Project” zu Gute kommen und eine enge Verbindung zwischen Natur und Lebenskunst schaffen. Unsere Zusammenarbeit ist ein perfektes Beispiel für eine Partnerschaft zwischen Ost und West. “

H12 steht für neuen Luxus und hat viel Anerkennung, nicht nur von den weltweiten Gästen, sondern auch von der Industrie selbst erhalten. Walter Junger, Gründer und CEO von H12 (HK) Ltd., kommentierte nach der Vertragsunterzeichnung: “Um unseren Markenstandard zu erfüllen, bestehen wir darauf, Partner mit der gleichen Ethik auszuwählen. Heute bin ich sehr glücklich, unsere perfekte Ergänzung in Mianyang Jiangxin Island Tourism Development Co., Ltd gefunden zu haben – vertreten durch Herrn Wang Min. Sein Team wird zusammen mit unseren Hospitality-Profis und Künstlern aus aller Welt dieses einzigartige Projekt realisieren, welches von den ökologischen Ressourcen und der humanistischen Umgebung dieses außergewöhnlichen “Beautiful Island Project” profitieren wird. “

H12 ist eine globale Sammlung von Kunst- und Lifestyle-Hotels, hinter denen das Konzept „Schlafen in einer Kunstgalerie” steht. Für jedes seiner ikonischen Hotels arbeitet H12 mit einer Konzeptgeschichte von 12 lokalen und internationalen Künstlern um eine “glokale” Atmosphäre und ein stimulierendes Erlebnis zu schaffen. H12 steht für neuen Luxus. Keine pompösen Marmor-Lobbys und keine Kristall-Kronleuchter, außer an einem Baum für ein romantisches Abendessen zu zweit. Die Orte sind abgelegen und spektakulär oder städtisch und ikonisch.

Das Joint-Venture-Unternehmen H12 (HK) Ltd. hat seinen Hauptsitz seit der Gründung im Jahr 2014 in Hongkong. Gleichzeitig wurden Regionalbüros in Guangzhou, Shanghai, Berlin und Nairobi eröffnet. Seitdem wurden fünfzehn Managementverträge und Investitionspartnerschaften auf vier Kontinenten unterzeichnet.

Mianyang Jiangxin Island Tourism Development Co., Ltd wurde ausschließlich von der Sichuan Shuitou Tianfu Equity Investment & Fund Management, Ltd gegründet. Das Unternehmen ist vor allem in der Entwicklung von Wissenschafts-, Technologie-, Kulturtourismus-Projekten, in Landschaftsbau Engineering-Dienstleistungen, im Tourismus und touristische Transportdienstleistungen engagiert. Das Portfolio wird komplettiert durch kulturelle und künstlerische Austauschaktivitäten, Immobilienentwicklungen und kommerziellen Wohnungsverkauf. Das Unternehmen setzt das Ökotourismusentwicklungskonzept des Tourismusamtes der Region konsequent um, setzt sich erstklassige Qualität, Service, Einrichtungen und Management als Geschäftsziele und engagiert sich für die Entwicklung und den Bau kultureller und wissenschaftlicher Tourismusressourcen und Tourismusinfrastrukturen.

Die Plateno Group ist eines der einflussreichsten und innovativsten kundenorientierten Unternehmen in China. Die Gruppe besitzt die 7 Days Inn Hotelmarke, die 2005 lanciert wurde. 7 Days Inn machte den größten Teil des Umsatzes bis 2013 aus, als die Gruppe ihre ersten Luxushotels in China auf den Markt brachte. Seit dem Jahr 2015, nach der Fusion mit der Jin Jiang International Hotel Group, besitzt und verwaltet diese Partnerschaft über 640.000 Zimmerschlüssel in 6000 Hotels in über 300 Destinationen, die sich über 55 Länder erstrecken. Sein Loyalty Club hat über 80 Millionen Mitglieder. Die Gruppe ist die größte Hotelgesellschaft in Asien und die fünftgrößte Hotelgesellschaft der Welt. Im Jahr 2016 hat die Gruppe das Lifestyle Lab ins Leben gerufen, eine High-End-Markenkette, die auf die Gäste ausgerichtet ist, die ein vielfältiges und exklusives Hotelerlebnis suchen. Das Lifestyle Lab umfasst jetzt die Marken H12, Ameron und Portofino.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.