Einer der bekanntesten Tourismus-Experten Asiens, der Thailänder Weerasak Kowsurat, ist seit heute der neue Tourismus-und Sportminister Thailands. Auf Vorschlag des Premierministers General Prayuth Chan-ocha hat der König die Umbildung des Kabinetts und die neuen Minister am vergangenen Wochenende genehmigt. Sie werden diese Woche am Donnerstag feierlich vereidigt.
Die bisherige Ministerin Kobkarn Wattanavrangkui erhält , so verlautet aus dem Büro des Premierministers, neue Augaben.

Weerasak Kowsurat kennt das Ministeramt für Tourismus – er war bereits in der Regierung von Samak Sunaravey im Jahre 2008 Minister.

Seine Position als Chairman des TCEB Thailand Convention und Event Bureau wird er nun aufgeben um sich mit 100% den neuen Aufgaben zu widmen.
Er hat viel Erfahrung im Tourismus und kennt sich vor allem bei den verschiedenen Behörden im Tourismus aus.

Er ist bekannt für neue Ideen und deren schnelle Umsetzung. Seine erste große internationale Veranstaltung in dem neuen Amt wird im Januar 2018 das ATF Asean Tourims Forum sein, bei dem Thailand diesmal Gastgeber ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.