Heute morgen, kurz nach Mitternacht, ist ein Van in London über eine Busspur in eine Gruppe von Menschen gefahren. Die meisten waren Moslems die aus einer nahegelegenen Moschee kamen und nach den Gebeten nach hause gehen wollten. Bis jetzt ist ein Toter zu beklagen der unter dem Van lag. Passanten hoben den Van an und befreiten den älteren Mann der verletzt in ein Krankenhaus kam. Zur Zeit geht die Polizei von rund 1o verletzten Personen aus.Andere Passanten konnten den Todesfahrer an der Flucht hindern und der Polizei übergeben
Sie mußten den Attentäter niederringen und gleichzeitig vor aufgebrachten Beteiligten schützen. Der Attentäter biss und schlug um sich konnte aber nach ca. 10 Minuten unversehrt der Polizei übergeben werden.
Nach dem ersten Anruf im Londoner Notfallzentrum löste die Polizei sofort Terroralarm aus und Rettungskräfte und Spezialeinheiten rasten zum Ort des Anschlages.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Ihren lokalen Nachrichten

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.