Wer dieses Jahr mit dem Auto in den Urlaub fährt, spart im Vergleich zu den Vorjahren deutlich. Benzin und Diesel kosten so wenig wie zuletzt im Jahr 2005. Nicht nur der Kraftstoff wird immer günstiger – der Verbrauch der Autos sinkt durch den technologischen Fortschritt immer weiter. Drivy (www.drivy.de), der größte Marktplatz für Autovermietungen in Europa zieht Bilanz.

→ Lesen Sie weiter...

Jedes Jahr zehn Prozent mehr Gäste aus dem Ausland: Indien kann auch weiterhin auf satte Zuwachsraten im Tourismus verlassen. In diesem Jahr werden schätzungsweise neun Millionen Übernachtungsgäste aus anderen Ländern auf den Subkontinent reisen. Hotelbetreiber wittern ihre große Chance. Laut TOPHOTELPROJECTS, dem weltweit führenden Informationsdienstleister für Hotelmarkt-Informationen, sind derzeit 188 neue Tophotels mit insgesamt knapp 33.000 Zimmern der oberen Kategorien in Planung.

→ Lesen Sie weiter...

Neueröffnungen in Miamis touristischem Hotspot
Downtown Miami ist angesagt wie nie zuvor – in kaum einem anderen Stadtteil eröffnen gerade so viele neue Hotels wie hier. Darunter auch viele namhafte Lifestyle-Hotels, die das pulsierende Trendviertel als Standort für ihre Markeneinführung in den USA wählen.

→ Lesen Sie weiter...

Repräsentative Studie mit über 7.300 Befragten untersucht die Unterschiede im Image von Schauspielern, Musikern und Fußballern. Für drei Berufsgruppen von Prominenten interessieren sich die Deutschen am meisten: für Schauspieler (54 Prozent), Musiker (50 Prozent) und Fußballer (35 Prozent). Worin sich das Image der Stars unterscheidet, was sie vor den anderen auszeichnet und wo mögliche Schwächen liegen, hat HUMAN BRAND INDEX auf der Basis von Interviews mit 7.387 Personen von 15-69 Jahren im Zeitraum von April 2015 bis Juni 2016 ermittelt.

→ Lesen Sie weiter...

Steigenberger expandiert weiter im Mittleren Osten. Das erste IntercityHotel außerhalb Europas hat in Salalah eröffnet. Die Stadt liegt 1000 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt Muskat im Oman. Es wird das erste internationale Mittelklasse-Stadthotel Salalahs.

→ Lesen Sie weiter...

Für die Saison 2017 hat SKR sein Portfolio an Reisen in den Orient erweitert. Vor allem der Iran bleibt ein kontinuierlich attraktives Reiseziel. SKR Reisen, der Spezialist für weltweite Reisen in kleinen Gruppen, hat für die kommende Saison sein Angebot an Reisen in den Orient erweitert: In dem Anfang Juli erschienenen Fernreisekatalog finden sich acht neue Reisen nach Marokko, Oman, Israel und Jordanien, Armenien und Georgien sowie in den Iran. Vor allem das Land am Persischen Golf hat in den letzten zwei Jahren kontinuierlich an Attraktivität gewonnen.

→ Lesen Sie weiter...
Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.