In Gosau am Dachsteingebirge (Salzkammergut/Oberösterreich) entsteht derzeit das wohl spannendste und innovativste Familienhotel Europas: das neue Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig. Hinter dem Projekt, mit dem die Familienhotellerie einen neuen Level erreichen wird, stehen echte Familienprofis: Ernst Mayer und seine Familie setzen seit Jahren Meilensteine in Sachen exklusiver Urlaub für Groß und Klein. Sie führen bereits das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose im Tiroler Lermoos und das Kinderhotel Oberjoch in Bad Hindelang im Allgäu. Links Inhaber Ernst Mayer und Sohn.
Jetzt stecken die Mayers ihre langjährigen Erfahrungen und ihr umfangreiches Wissen in ihr jüngstes „Baby“ – den Dachsteinkönig.
Ein Blick hinter die Kulissen macht klar: Das wird tatsächlich ein perfektes Familienhotel ohne Wenn und Aber. Die Voraussetzungen könnten nicht besser sein. Der Dachsteinkönig wird komplett neu „auf die grüne Wiese“ gestellt. Ernst Mayer und seine Familie schaffen mit dem neuen Familien-Resort einen Ganzjahres-Betrieb ohne saisonbedingte Schließzeiten mit mehr als 120 Arbeitsplätzen in der Region. Eröffnung ist am 1. Dezember 2016.

So wird das Hotel Dachsteinkönig aussehen, 240 Meter lang, so lang wie ein Kreuzfahrtschiff.


Die ersten Highlights des Dachsteinkönigs:
Ganz schön abgefahren: 20 ausgebildete Betreuer – großteils Kindergartenpädagogen – kümmern sich im Baby-Club (0–1 Jahr), im Krabbelclub (1–2 Jahre), im Mini-Club (3–5 Jahre), im Maxi-Club (6–11 Jahre) und im Teenie-Club (12–16 Jahre) sieben Tage in der Woche von 8 bis 21 Uhr um die jungen Gäste. Sensationelle 2.000 m² groß ist der Indoor-Spielbereich. Kino und Theater, eine Softplay-Anlage über zwei Stockwerke, eine Turnhalle, Indoor-Gokarts u. v. m. sprengen die Vorstellungskraft so mancher Kinderträume. Das „Abgefahrenste“ wird wohl die 100 Meter lange Wasserrutsche in die Badelandschaft mit zahlreichen Pools und Attraktionen. Outdoor erleben Kinder auf einem riesigen Areal mit Hüpfburg, Abenteuerspielplatz, Bobby-Car-Parcours, Streichelzoo unvergessliche Abenteuer.

Das neue Familiehotel Dachsteinkönig


Eltern sind König: „Ein Familienurlaub darf sich nur so nennen, wenn das Angebot sowohl für Kinder als auch für Erwachsene stimmt“, ist Ernst Mayer überzeugt und wird in Gosau viel bieten: 1.000 m² Wellness, Sauna und SPA sind im Entstehen. Elf Behandlungsräume für Massagen, Bäderanwendungen, Kosmetik und Ayurveda wird es geben. Dazu kommen eine Saunalandschaft mit sechs verschiedenen Saunen, Panorama-Außensauna, Ruheraum, Kommunikations- und Relax-Zone mit Saftbar, Schwimmteich, Top-Fitnessraum, Indoor-Golfsimulator.

Ein Reich für Gourmets: Neben einem eigenen Kinderrestaurant mit allem, was kleine Feinschmecker wünschen, wird es ein Gourmet-Restaurant geben. Eine große Auswahl bester Weine wird der Sommelier auf die Weinkarte setzen und im Restaurant und in der Vinothek, auch bei Weinverkostungen, einschenken.

Sagenhafte Urlaubsregion: Dort, wo einst der Dachsteinkönig regierte, verbringen Familien heute traumhafte Ferien am Fuße des Dachsteins mit Blick auf den Gosaukamm. Nur 100 Meter sind es zur Bergbahn in das Skigebiet Dachstein West – mit 142 Pistenkilometern das größte Skigebiet Oberösterreichs. Das 50 Kilometer lange Loipen-System lässt so manches Langlaufer-Herz höher schlagen. Auch im Sommer rufen die Berge. Der Dachstein und der Gosaukamm sind ein Eldorado für Kletterer und Mountainbiker. Abenteurer durchstreifen den Urzeitwald. Idyllische Almen locken die Wanderer. Der neue Dachsteinkönig liegt eine Autostunde von Salzburg, knappe zwei Stunden von Linz, gute drei Stunden von Graz und 1,5 Stunden von München.

Das ist eins der exklusiven Familien-Chalets, in denen Platz für Eltern, Kinder und Großeltern ist.


„Es ist schon von Vorteil, wenn man seit vielen Jahren Kinderhotels entwickelt und leitet. Und dennoch sind auch wir immer wieder überrascht, wie sehr sich Wünsche und Träume unserer kleinen Gäste mit den Jahren wandeln. Darüber haben wir viel gesprochen und unsere gesamte Konzeption danach ausgerichtet. Das wird unseren neuen Dachsteinkönig deutlich anders machen als vergleichbare Häuser in diesem Segment“, kündigt Ernst Mayer an.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.