Auf zu neuen Ufern – kaum eine Form des Reisens bietet so viel Komfort, lebhafte Eindrücke von fernen Ländern und abwechslungsreiche Unterhaltung, wie mit dem Kreuzfahrtschiff die Weltmeere zu erkunden. Kein Wunder, dass sich immer mehr Deutsche dafür entscheiden, ihren Urlaub auf hoher See zu verbringen. Für die Schiffsreise-Saison 2016 werden laut internationalem Kreuzfahrtverband CLIA (Cruise Lines International Association) weltweit 24 Millionen Passagiere erwartet.
„Die Faszination des Reiseziels Karibik, insbesondere des Inselstaates Kuba, ist dabei ungebrochen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr zeichnet sich hier für 2016 sogar ein Passagier-Zuwachs von mehr als 30 Prozent ab“, so Malte Köster, Kreuzfahrtexperte und Geschäftsführer des Online-Portals kreuzfahrtberater.de.

Sehen, staunen und erleben
Fernwehgeplagte Kuba-Fans können zwischen Kreuzfahrten rund um die Insel wählen oder sich für einen Trip von Europa über den Atlantik zur Karibikinsel entscheiden. Seit Mai 2016 ist auch die lange blockierte Einreise von den USA nach Kuba wieder möglich. „Viele unserer Gäste interessieren sich für Routen mit mehrtägigen Ozeanüberfahrten. Bis zu sechs Tage Seeweg sind hierbei nicht selten“, so Malte Köster. Ob Kurztrip oder ausgedehnte Reise, auf Kreuzern wie Albatros, MSC Armonia oder Europa 2 wird jede Kuba-Exkursion zum Erlebnis. „Waren Kreuzfahrten früher noch in erster Linie für Luxusliebhaber interessant, sind sie inzwischen genauso bei Singles, Weltenbummlern und Familien gefragt. Aus dem umfangreichen und stetig wachsenden Angebot an Schiffen lässt sich für jeden Reisetyp das Richtige finden“, weiß der Kreuzfahrtexperte. Individuelle Bord-Programme sorgen dafür, dass keine Wünsche offen bleiben. Zudem wird auf einem Kreuzfahrtschiff die Reise selbst zum Erlebnis. Dazu Malte Köster: „Sei es die Weite des Meeres, Sonnenuntergänge auf hoher See oder atemberaubende Inselpanoramen, Passagieren bietet sich ständig ein neuer Blick vom Deck.“

Nicht nur während der Fahrt wechseln die Eindrücke. Liegt das Schiff vor Anker, ermöglichen Tagestouren, in die kubanische Kultur einzutauchen und sich von der lockeren karibischen Lebenslust anstecken zu lassen. „Diese Kombination aus authentischen Einblicken in fremde Länder, individueller und effektiver Reisegestaltung sowie der Gewährleistung europäischen Komforts findet sich allein auf Kreuzfahrtschiffen“, erzählt Malte Köster.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.