Die Regierungen von Aruba und Kuba haben eine Absichtserklärung für eine verstärkte Zusammenarbeit im Tourismus unterzeichnet. Bereits vor fast einem Jahr begannen die Verhandlungen zwischen den Außenministerien beider Länder, die nun mit dem offiziellen Besuch von Tourismusminister Oduber und seiner Delegation zu Papier gebracht wurden.
Ein zentrales Thema war die Entwicklung einer Route für Kreuzfahrtschiffe zwischen den beiden Inseln sowie anderen Ländern der südlichen Karibik. Langfristiges Ziel ist es, weiter an einem dualen Destinationsprogramm zu arbeiten, die Kenntnisse im Kreuzfahrtmanagement zu bündeln und die Anzahl ausländischer Besucher mit gemeinsamen Marketingmaßnahmen zu steigern.

Gemeinsame Job-Börsen sollen den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen beiden Ländern erleichtern und so die Initiative vorantreiben. Vor allem im strategischen Destinationsmanagement, in der Kreuzfahrt und im Timeshare-Segment möchte sich Kuba Aruba zum Vorbild nehmen.
Am Mittwoch wurde im Rahmen einer offiziellen Zeremonie die Absichtserklärung von Rodrigo Malmierca, Minister für Außenhandel und Außeninvestitionen von Kuba und Otmar Oduber, Tourismusminister von Aruba, unterschrieben.

“Obwohl die Destination Kuba schon lange auf dem Markt ist, sieht Aruba die Insel als neue Destination, die sich gerade im Wandel befindet.” so Minister Oduber. Die Absichtserklärung eröffnet auch für Aruba neue Möglichkeiten im Tourismus.

Strände, Natur, Leben und fröhliche Menschen findet man auf beiden Inseln


Aruba, das A der ABC-Inseln gehört zur Inselgruppe der niederländischen Antillen vor der Küste Südamerikas und ist ein ideales Ziel für Sonnenanbeter, Wassersportler, Naturfreunde und Kulturliebhaber. Wer sich an den endlosen Sandstränden satt gesehen hat, kann das Landesinnere mit seiner Flora und Fauna erkunden oder sich auf Entdeckungsreise in die koloniale Vergangenheit begeben. Mit einer herausragenden Gastronomie, einer ausgezeichneten Infrastruktur und einem breiten Angebot an Unterkünften kann die Insel selbst höchsten Ansprüchen gerecht werden. Ein karibisches Flair mit niederländischen Einflüssen schafft eine einmalige und absolut sichere Urlaubsatmosphäre, in der sich Groß und Klein gleichermaßen wohlfühlt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.