Im Rahmen seines Deutschlandbesuchs traf sich der mexikanische Tourismusminister Enrique de la Madrid mit airberlin Chief Commercial Officer Julio Rodriguez. Mexico nimmt eine zunehmend größere Bedeutung im Streckennetz von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft ein. Für kommenden Winter hat die Premiumairline daher eine zusätzliche Verbindung von Düsseldorf nach Cancun in ihren Flugplan aufgenommen. Mexiko ist seit Jahren eine beliebte Destination für deutsche Urlauber und bietet ein buntes Angebot für alle Bedürfnisse.
“airberlin bringt komfortorientierte Gäste mehrmals pro Woche nonstop ab Deutschland nach Mexico. Unser Ziel ist es, zukünftig das Segment Premium Tourismus in Mexico zu stärken. Da wir in diesem Sommer die Umrüstung der gesamten airberlin Langstrecken-Flotte mit unserer FullFlat-Business Class und dem erweiterten XL-Sitzplatzangebot in der Economy Class abgeschlossen haben, werden wir als Premiumairline auch für anspruchsvolle Mexico-Urlauber noch attraktiver”, sagte airberlin CCO Julio Rodriguez.

Julio Rodriguez und Minister Enrique de la Madrid stärken die Zusammenarbeit zwischen airberlin und Mexico


“Wir fördern gemeinsam mit airberlin das touristische Produkt in Mexico und insbesondere die Maya-Welt. Mit Cancun als Drehkreuz können Besucher die Bundesstaaten Quintana Roo, Yucatan, Campeche, Chiapas und Tabasco, das Herz der Maya-Kultur, entdecken. Die Nachbarländer Guatemala, Honduras, Belice und El Salvador können über Cancun schnell erreicht und entdeckt werden. Als Urlaubsdestination überzeugen wir, neben karibischen Traumständen, mit einem vielfältigen Angebot für Urlauber, die sich für Kultur, Natur oder Sport interessieren”, sagte der Tourismusminister bei dem Treffen.

Mexico ist vor allem für seine abwechslungsreichen Rundreisen mit Fokus auf die Maya-Kultur, und einem breiten Angebot an Abenteuersport wie zum Beispiel Klettern oder Rafting bekannt. Zusätzlich zeichnet sich Mexico durch eine sehr vielfältige Flora und Fauna aus und gehört zu den artenreichsten Ländern weltweit. airberlin startet im Sommer immer montags und samstags um 8:50 Uhr in Düsseldorf nach Cancun. Mit Beginn des Winterflugplans kommt zusätzlich mittwochs eine Verbindung von Düsseldorf nach Cancun hinzu. Mit kurzen Umsteigezeiten gibt es Zubringerflüge ab vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.