17 Tage von Barbados bis Lissabon mit nur einem Zwischenstopp. Neue Route für die drei Großsegler im Mittelmeer. In diesen Tagen nehmen drei der größten Segelschiffe der Welt Kurs auf Europa – darunter mit der »Royal Clipper« das größte Vollmast-Segelschiff der Welt. Mit 5.200 Quadratmetern Segelfläche hält der Fünfmaster der Reederei Star Clippers den Eintrag im Guinness Buch der Rekorde.
Für die Überquerung des Atlantiks von Barbados bis zum ersten europäischen Hafen Lissabon sind 17 Tage geplant, mit nur einem kurzen Zwischenstopp auf den Azoren. „Das ist Segel-Kreuzfahrt pur“, so Reeder Mikael Krafft. Auch die Schwesterschiffe »Star Clipper« und »Star Flyer« starten in der Karibik, um im Frühjahr für neue Kreuzfahrten im Mittelmeer die Segel zu setzen. Ziele sind die Amalfiküste, die Côte d`Azur und die griechische Inselwelt. Die »Royal Clipper« legt erstmalig zu Segel-Kreuzfahrten zwischen Rom und Athen ab.
Weitere Informationen. www.starclippers.com

Kreuzfahrt pur: In diesen Tagen nehmen drei der größten Segelschiffe der Welt Kurs auf Europa – darunter mit der »Royal Clipper« das größte Vollmast-Segelschiff der Welt.


Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezialkreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik, Asien und das Mittelmeer. Seit 2014 stehen erstmalig Kreuzfahrten nach Kuba auf den Fahrplänen. Zur Flotte zählen der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star Clipper« (Länge 115,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder). Ab 2017 erweitert Star Clippers die Flotte um einen Neubau, der die »Royal Clipper«, derzeit im Guinness-Buch der Rekorde als größtes 5-Mast-Vollschiff der Welt aufgeführt, überragen wird.

Clipper beim Royal Race


Foto: Starclipper/Will

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.