Die neue Mietstation befindet sich direkt am internationalen Flughafen von Cancún. Goldcar, eines der führenden Unternehmen für Autovermietungen im Freizeitbereich, hat seine erste Niederlassung in Lateinamerika im Rahmen eines Franchise-Netzwerks am Flughafen von Cancún eröffnet. Cancún ist eine der weltweit wichtigsten und bekanntesten touristischen Destinationen Mexikos. Diese Initiative ist Teil des Expansionsplans des Unternehmens, auf dem der lateinamerikanische Markt ganz oben steht.
Goldcar behauptet zurzeit eine herausragende Position in Europa, mit Niederlassungen in neun Ländern.
Juan Carlos Azcona, CEO von Goldcar, betont die Wichtigkeit dieser Neueröffnung in einer Schlüsseldestination wie Cancún sowie den ehrgeizigen internationalen Expansionsplan, den das Unternehmen im gesamten Jahr 2016 fortführen wird: “Wir freuen uns, dieses neue Ziel in unser Franchise-Netzwerk aufzunehmen. Diese Neueröffnung stellt in Goldcars Geschäftsstrategie zweifellos einen wichtigen Schritt nach vorn dar und bildet einen Dreh- und Angelpunkt für die Erweiterung des globalen geografischen Netzwerks des Unternehmens.”

Mit dem Leihwagen von Goldcar auf Tour


Die bisher erfolgreichen Franchise-Systeme an Orten wie Malta, Andorra, Casablanca, Rhodos, Amsterdam und Pamplona zeigen den Erfolg dieser Strategie und erlauben dem Unternehmen, sein Netzwerk zu erweitern und nun Mexiko als international führendes Touristenziel in Lateinamerika in den Mittelpunkt zu rücken.

Die mexikanische Karibik, genauer gesagt der Staat Quintana Roo, in dem Cancún liegt, hatte im Jahr 2015 mehr als 16 Millionen Besucher.* Der internationale Flughafen von Cancún bewältigt mit einem Rekordwert von mehr als 19 Millionen Reisenden im vergangenen Jahr die größte Anzahl an ausländischen Passagieren in Mexiko. Dadurch bieten sich viele potenzielle Möglichkeiten für Goldcar.
Kunden, die sich dazu entschließen, ihren Urlaub an der Riviera Maya zu verbringen, können zwischen den günstigen Serviceangeboten von Goldcar oder dem Premiumpaket der Rhodium Marke wählen. Weiterhin stehen Goldcar-Kunden Fahrzeuge aus allen Fahrzeugkategorien zur Verfügung.

Goldcar ist derzeit in elf Ländern – Spanien, Italien, Portugal, Frankreich, Griechenland, Malta, Andorra, Marokko, Kroatien, den Niederlanden und Mexiko – vertreten. Ziel des Unternehmens ist es, die geografische Expansion durch weitere Neueröffnungen in Europa und anderen internationalen Zielen weiter fortzuführen.

Goldcar hat ein Netzwerk mit 73 Geschäftsstellen in Spanien, Italien, Portugal, Frankreich, Griechenland, Malta, Kroatien, Andorra, den Niederlanden, Marokko und Mexiko. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte von mehr als 42.000 Fahrzeugen. Goldcar hat sich als führendes Unternehmen im europäischen Autoverleih-Markt im Freizeitbereich etabliert und führt seine Expansionspläne auf internationaler Ebene stetig fort.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.