viventura und PROMPERÚ gehen auf Roadshow. Der Spezialveranstalter viventura und die Destination Peru präsentieren sich im Januar gemeinsam in fünf deutschen Städten. Atemberaubende Foto- und Videoaufnahmen aus dem südamerikanischen Land nehmen die Zuschauer mit auf eine virtuelle Reise durch das Land der Inka.
Nebelschwaden über dem mystischen Machu Picchu, kreisende Kondore im Colca-Tal und lebensfrohe Menschen in bunten Trachten: viventura, der Südamerika-Reisespezialist in Deutschland, entführt die Teilnehmer der Roadshow nach Peru. Gemeinsam mit PROMPERÚ, der Förderungskommission für Export und Tourismus des Landes Peru, präsentiert der Veranstalter das Andenland im Januar in den deutschen Großstädten Stuttgart, München, Frankfurt, Hamburg und Berlin.
Im Mittelpunkt des Programms stehen Filmaufnahmen, die ein Drehteam im Auftrag von viventura in diesem Jahr vor Ort erstellt hat. Diese werden untermalt durch Erzählungen von Fidel Álvarez, dem viventura-Reiseleiter. Er lässt die Teilnehmer an seinem breiten Wissen über Peru teilhaben, verrät Geheimtipps, erzählt Anekdoten seiner Reisen und plaudert aus dem Nähkästchen.

Hier im Sacred Valley kann man noch die Dörfer der Inka sehen


Nach dem Vortrag stehen Experten von viventura und PROMPERÚ den Gästen bei kleinen Erfrischungen für persönliche Gespräche und Beratungen zur Verfügung. Auf die Teilnehmer warten zudem eine besondere Überraschung sowie vergünstigte viventura-Reiseangebote.
Die Veranstaltung dauert circa 1,5 Stunden. Anmeldung: https://goo.gl/QeIYv2

Lima at night hat seinen speziellen Charme


Alle Daten der Roadshow:
Stuttgart, Urlaubskino CMT Messe, Samstag,
16. Januar und Sonntag, 17. Januar, jeweils 15:30 Uhr
München, CinemaxX, Dienstag,
19. Januar, 20:00 Uhr
Frankfurt, Main CineStar, Mittwoch,
20. Januar, 20:00 Uhr
Hamburg, CinemaxX Dammtor, Donnerstag,
21. Januar, 20:00 Uhr
Berlin, CinemaxX Potsdamer Platz, Freitag,
22. Januar, 20:00 Uhr
(Foto: PromPeru)

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.