Social Media Gipfel für die Tourismusbranche beim social media travel day 2014 in Frankfurt- Der social media travel day ist die neuartige Konferenz für die Reise- und Tourismusbranche. Erstmalig am 30.Oktober 2014 vereint er in Frankfurt am Main Touristiker, Expedienten, Blogger, Social Media Experten und Online Marketing Fachleute zum Austausch von wertvollem Know-How und besonderen Praxistipps für den Einsatz von Social Media im Tourismus. Ein Mix aus theoretischem Wissen und Best Pratice Beispielen wird sich als roter Faden durch das Event ziehen und die Teilnehmer zu einem regen Meinungsaustausch animieren.
Die geladenen Speaker aus der Tourismus- und Social Media Branche sind allesamt Experten in ihren Bereichen und berichten von den zahlreichen Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen diesen beiden Disziplinen in kleinen Sessions
von jeweils 45 Minuten. Innerhalb dieser Sessions werden Praxis-Beispiele für den richtigen Einsatz von Social Media-
Instrumenten in der Reisebranche eine wichtige Stellung einnehmen. Das Event zielt damit auf ein enges
Zusammenspiel von theoretischen und praktischen Inhalten ab.

Es werden aktuelle und heiß diskutierte Themen wie beispielsweise „Kundendialog via Social Networks“ oder „Blogger
Relations“ im Fokus stehen. Dabei werden vor allem Netzwerke wie Instagram und Twitter unter die Lupe genommen,
welche in der Branche bisher noch verhältnismäßig wenig genutzt werden, aber gerade im Tourismus ein großes
Potential eröffnen.
Repräsentanten wichtiger Unternehmen der Reisebranche und der Onlinemarketing-Welt werden auf dem #smtd14
referieren. Unter anderem werden Thomas Cook, Tourismuszukunft, netspirits Online Marketing, Intensive Senses |
Manufaktur für digitales Marketing und Günter Exel vor Ort vertreten sein und den Teilnehmern dank ihrer Expertise
fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Social Media im Tourismus übermitteln.

„Für uns ist es wichtig, ein zielführendes Event in einem ungezwungenen Rahmen für den regen Austausch zwischen
Touristikern, Bloggern und Social Media Experten zu schaffen. Das gibt es in dieser Form noch nicht, obwohl eigentlich
nur so jeder von jedem profitieren kann“, erklärt Maike Ovens, die Initiatorin des social media travel days, ihre
Beweggründe für die Ausrichtung des #smtd14.
Neben den Vorträgen wird es auch reichlich Raum zum Austausch und Networking zwischen den Teilnehmern und
Speakern geben. Eine Analyse des Tages und ein anschließendes Get-Together runden den social media travel day ab.
Veranstalter des social media travel day ist die social media akademie für reise und touristik. Ende 2011 mit dem Ziel
gegründet, Inhaber und Mitarbeiter touristischer Unternehmen in den vielfältigen Disziplinen des digitalen Marketings
zu informieren und zu schulen. Der Fokus liegt vor allem auf Themen aus den Bereichen Social Media und Online
Marketing.
Alle Infos zum social media travel day sowie Tickets für Reiseblogger, Touristiker und touristische Dienstleister finden
Interessierte auf www.socialmediatravelday.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar.