Die Hotelgruppe sieht die Türkei als wichtiges Schwerpunktland und expandiert
Carlson Rezidor, einer der größten und dynamischsten Hotelkonzerne weltweit, stärkt seine Führungsposition in Istanbul auf dem Hotelmarkt im oberen Segment: Mit der Ankündigung des Radisson Blu Hotel Istanbul Topkapi (260 Zimmer, Eröffnung im 3. Quartal 2016), betreibt und entwickelt der Konzern nunmehr 7 Radisson Blu Hotels mit mehr als 1500 Zimmern in Istanbul und baut so seine Schlüsselrolle innerhalb des expandierenden Hotel- und Gastgewerbes in der Stadt weiter aus.
“Radisson Blu ist Europas größte Marke im gehobenen Segment und wir sind stolz darauf, auch in Istanbul ganz oben in diesem Segment vertreten zu sein. Aufgrund seiner strategischen Lage zwischen Europa und Asien, seiner reichen Kultur und seiner Wirtschaftskraft ist Istanbul einer der spannendsten Orte der Gegenwart – und eines der vielversprechendsten Reiseziele der Zukunft”, sagte Wolfgang M. Neumann, Präsident & CEO von Rezidor.

Carlson Rezidors Flaggschiff in der Stadt, das Radisson Blu Bosphorus Hotel Istanbul, wurde 2005 eröffnet. Seither hat der Konzern die Marke auf sieben Hotels erweitert. Sie befinden sich sowohl im europäischen als auch im asiatischen Teil der Stadt und bieten modisches Design, moderne Technik und einen persönlichen Service für Geschäftsreisende sowie für Touristen – ganz im Sinne der einzigartigen “Yes I Can!”-Philosophie der Marke. Das Radisson Blu Hotel Istanbul Topkapi wird dieses Portfolio weiter ausbauen: Es wird in der Nähe des berühmten Topkapi Tores erbaut werden und über 260 Zimmer mit bewährtem Service wie kostenlosem High-Speed-Internetzugang verfügen sowie mit zwei Restaurants und einer Bar, Konferenzräumen auf einer Fläche von 400 Quadratmetern und einem Spa- und Wellnessbereich ausgestattet sein.

Blick auf die Bosphorus Brücke vom neuen Hotel


Doch Carlson Rezidors Engagement in der Türkei geht über Istanbul hinaus: Mit seinen Kernmarken Radisson Blu und Park Inn by Radisson ist die Hotelgruppe ebenfalls in Ankara, Kayseri, Izmir, Cesme und Mersin vertreten. Auf der Turkey & Neighbours Hotel Investment Conference (CATHIC) kündigte Carlson Rezidor an, sein Netzwerk auf Samsun, die größte Stadt an der Schwarzmeerküste, auszuweiten: Das Park Inn by Radisson Samsun soll Anfang 2015 eröffnet werden und über 139 Zimmer verfügen. Es erweitert das gesamte Portfolio des Konzerns in der Türkei auf 14 Hotels und fast 3000 Zimmer. Park Inn by Radisson ist eine junge, frische und lebhafte Mittelklassemarke, welche sich auf wesentliche Details konzentriert und den eigenen Fokus auf der wachsenden Zielgruppe der Generation X und Y setzt. “Wir werden Radisson Blu auch weiterhin in erstklassigen Stadtteilen und Urlaubsorten in der Türkei etablieren und Park Inn by Radisson in wichtigen Sekundärmärkten einführen. Die Türkei besitzt eine wesentliche Bedeutung für Carlson Rezidor und wir möchten mit starken Partnern vor Ort strategisch zusammenwachsen. Wir verfolgen die Entwicklung des Landes sehr aufmerksam und glauben an seine Konsolidierung und Zukunft”, kommentierte Elie Younes, Senior Vice President & Head of Group Development bei Rezidor während der CATHIC.

Carlson Rezidor verfolgt in Europa, dem Nahen Osten und Afrika eine auf Gewinn und Nachhaltigkeit ausgerichtete “Asset-Light”-Wachstumsstrategie durch Honorar-Verträge und einen Fokus auf aufstrebenden Märkten in Russland und Afrika sowie auf ausgewählten Schwerpunktländern – vor allem die Türkei, Russland, Nigeria und Saudi-Arabien. Die Hotelgruppe betreibt und entwickelt 4 Marken: Die Kernmarken sind Radisson Blu im oberen und Park Inn by Radisson im mittleren Segment. Anfang 2014 kündigte Carlson Rezidor zwei neue Marken an. Quorvus Collection ist eine neue Generation herausragender 5-Sterne-Hotels und Radisson Red, eine junge Lifestyle Select Marke, inspiriert von den Trends und dem Lifestyle des Millenniums.

Die Bosphorus Terrace Suite


“Auch wenn sich der Großteil unserer zukünftigen Projekte in der Türkei auf Radisson Blu und Park Inn by Radisson konzentrieren wird, sehen wir ebenfalls Wachstumspotential für Quorvus Collection und Radisson Red. Dies ist eine erstklassige Gelegenheit für unsere Geschäftspartner, ihre Investitionen in diesem Sektor auszuweiten; wir freuen uns darauf, diesen Investitionen einen Mehrwert zu verschaffen und zusätzliche Marktchancen durch unser ausgezeichnetes Markenportfolio zu erschließen“, so Younes.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.