Beim Reisen im angemieteten Privatjet sind Faktoren wie wertvolle Zeitersparnis, maximale Reiseflexibilität und Kostenersparnis noch immer die wesentlichen Entscheidungsgründe für den eigenen Jet. Immerhin finden in Europa etwas zwei Drittel der Privatjet-Flüge auf Strecken statt, wo es keine oder nur umständliche Linienflugverbindungen gibt. Die Vorteile des Privajets werden aber mehr und mehr von ganz unterschiedlichen und teils neuen Zielgruppen erkannt: vermögende Privatpersonen für die Urlaubsreise, für Mechaniker-Flüge in Emergency-Fällen, für die schnelle Ersatzteilbeförderung oder für den Businesstrip von Unternehmerpersönlichkeiten oder Manager-Teams.

→ Lesen Sie weiter...

Ein Jahr Fernbus-Liberalisierung: MeinFernbus zieht Bilanz. MeinFernbus mit 39,7 Prozent Marktführer/über 2,5 Mio. Fahrgäste befördert.151 Busse auf 40 MeinFernbus-Linien verbinden Ziele in ganz Deutschland. Marktführer will starke Position verteidigen und sein Netz ausbauen

→ Lesen Sie weiter...

UMFRAGE DECKT AUF: DIE DEUTSCHEN UND FRANZÖSISCHEN GESCHÄFTSREISENDEN VERMISCHEN IHR BERUFS- UND PRIVATLEBEN AM WENIGSTEN. Pullman, die Premium-Hotelmarke von Accor und das Forschungsinstitut IPSOS veröffentlichen gemeinsam die Ergebnisse einer Umfrage unter 2.200 internationalen Geschäftsreisenden*. Die Untersuchung zeigt einerseits, dass die Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben der Reisenden immer mehr verschwimmen (engl. „blur“) und andererseits, dass die Haltung gegenüber Dienstgeräten und deren Integration in das Privatleben länderabhängig ist.

→ Lesen Sie weiter...

ASR fordert einen Staatsekretär für Tourismus und ein entsprechendes Referat im Bundeswirtschaftsministerium
Aufgrund der „Schreckensmeldungen“ der vergangenen zwei Tage in der touristischen Fachpresse wendet sich der ASR nunmehr in einem Offenen Brief direkt an den Bundesminister für Wirtschaft und Energie S. Gabriel und fordert von ihm die Beachtung der touristischen Branche in der neuen Bundesregierung.

→ Lesen Sie weiter...

Am 19. Dezember 2004 öffnete Tropical Islands erstmalig seine Türen für die Besucher. Bereits in rund einem Jahr soll der 10. Geburtstag mit einer großen Gala-Veranstaltung gefeiert werden. Bis dahin startet Europas größte tropische Urlaubswelt ab sofort in ein Festjahr voller Überraschungen und Höhepunkte.

→ Lesen Sie weiter...

Nordic Hotels schließt Marktlücke
Nordic Hotels, ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Kiel, wächst und wächst. Am 1. Februar wurde mit dem „Nordic
Hotel Stuttgart-Sindelfingen“ das 20. Hotel in die Nordic-Kette aufgenommen.2002 übernahmen der Norweger Dag Kleveland und der Norddeutsche Thomas Knudsen ihr erstes Hotel, ein kleines Haus in der Kieler Muhliusstraße. Schon nach kurzer Zeit waren die Betten dauerhaft ausgebucht. Ein weiteres Haus musste her.

→ Lesen Sie weiter...
Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.