Louvre Hotels Group wächst in Österreich:
Die Louvre Hotels Group präsentiert sich erstmals auch mit einem Haus in Wien: Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten eröffnete jetzt im Mai das ehemalige Wiener Bürgerhaus aus dem Jahr 1920 als „Tulip Inn Vienna Thüringer Hof“. Das Drei-Sterne-Haus verfügt derzeit über 81 Zimmer, einen hauseigenen Parkplatz, eine neue Lobby mit Bibliotheksbereich sowie eine Bar.
Zwischen Dezember 2013 und Frühjahr 2014 sollen die Bar erneuert und in einem Anbau weitere 20 Zimmer hinzukommen. Das Hotel befindet sich in der Nähe des historischen Stadtzentrums. Außerdem ist der Gast in nur wenigen Minuten bei der Wiener Volksoper und der Wiener Stadthalle.

Im Zuge der Renovierungsarbeiten wurden sämtliche Zimmer sowie die Lobby des historischen Hauses einem Facelift unterzogen und unter anderem mit neuen Bädern, modernen Flat Screens und kostenlosem WLAN ausgestattet. Der Preis für ein Standardzimmer beginnt bei 49 Euro, das Comfort-Zimmer ist je nach Reisezeitraum ab 59 Euro erhältlich, und für die Executive-Kategorie fällt pro Nacht ein Preis ab 79 Euro an.

Ron Spies, Head of Operations, freut sich über den Neuzugang: „Mit dem Tulip Inn Vienna Thüringer Hof können wir unseren Gästen in der österreichischen Hauptstadt eine zentrale Unterkunft zu einem attraktiven Preis bieten. Wien zählt zu den begehrtesten Städten Europas für Kulturliebhaber und Geschäftsreisende. Hier finden zahlreiche Kongresse statt, viele wichtige Unternehmen haben ihren Sitz hier und in punkto Kultur bietet Wien ein schier unerschöpfliches Repertoire.“
Die Louvre Hotels Group gilt als einer der Top-Player in der internationalen Hotellerie und befindet sich weltweit auf Wachstumskurs. Für Österreich ist im Frühjahr 2014 die Eröffnung eines weiteren Tulip Inns am Wiener Südbahnhof geplant.

Über die Louvre Hotels Group:
Die Louvre Hotels Group ist ein Tochterunternehmen der französischen Groupe du Louvre. Als Starwood Capital im Juli 2009 die Golden Tulip Hospitality Group übernahm, fügten sich Louvre Hôtels und die Golden Tulip zu einer Allianz zusammen, die im Mai 2011 in die Gründung der Louvre Hotels Group mündete. Die Hotelgruppe ist einer der Top-Player in der internationalen Hotellerie und verfügt über ein Portfolio von sechs Untermarken mit über 1.100 Hotels in 40 Ländern. Die Marken Première Classe, Campanile, Kyriad, Tulip Inn, Golden Tulip und Royal Tulip decken das Segment der 1- bis 5-Sterne-Kategorie ab.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.