Die finnische Fluggesellschaft Finnair hat  ihre erneuerte Unternehmensidentität präsentiert. Sie ist Teil der “Vision 2020″, die Finnair bereits Mitte 2010 vorgestellt hat. Das neue Erscheinungsbild umfasst neben dem Firmenlogo, auch die Flugzeuglackierung, Kabinenausstattung, Uniformen und die Service-Bereiche der Airline.

“Unser Kundenstamm verändert sich kontinuierlich und damit einhergehend auch die Erwartungen an unsere Dienstleistungen”, sagte Finnairs CEO Mika Vehviläinen während der Präsentation am Montag in Helsinki.

→ Lesen Sie weiter...

Das Orlando Tourism Bureau hat ab sofort einen neuen Namen: VISIT ORLANDO. Das hat der Vorstand des Orlando Tourism Bureau soeben bekannt gegeben. Der Name „Visit Orlando“ soll die Aufgabe und strategische Ausrichtung des Tourismusbüros besser widerspiegeln. Danach sollen Urlaubs- und Geschäftsreisen durch globale Verkaufs- und Marketinginitiativen gefördert werden. Mit der Namensänderung folgt Visit Orlando dem derzeitigen Trend touristischer Marketingorganisationen nach aussagekräftigeren Bezeichnungen, die für Besucher aus aller Welt leichter verständlich sind.

→ Lesen Sie weiter...

Laut ITB World Travel Trends Report wird sich in den nächsten zehn Jahren die Hotellerie bedingt durch den technologischen Wandel maßgeblich verändern: Intelligente Räume stellen ihr Ambiente auf das individuelle Gastprofil ein – Soziale Netzwerke bilden „Hotelfamilien“

Das Hotelzimmer ist in den Lieblingsfarben des Gastes ausgestattet, das Badewasser ist wunschgemäß eingelassen, die Minibar mit den bevorzugten Getränken gefüllt und im Hintergrund läuft die Lieblingsmusik. So, oder so ähnlich könnte schon bald die Hotelrealität aussehen. Zu diesem Ergebnis kommt der ITB World Travel Trends Report, der auf einem Auszug des European Travel Monitors und Einschätzungen

→ Lesen Sie weiter...

Am 8. Dezember 1992 wurde eine neue Verfassung der 1991 ihre Unabhängigkeit erlangten Republik Usbekistan, eigeführt. Der Botschafter Usbekistans, S.E. Dilshod Akhatov lud deshalb zu einer Feierstunde Freunde des Landes und Verbündete zu einer Feierstunde ein.  Umrahmt wurde die Feier von einem Musikensemble das extra aus Usbekistan eingeflogen wurde und gerade von einer erfolgreichen Tournee zurück in die Heimat gekommen war.

→ Lesen Sie weiter...

Schon bei der “geheimen” Pressevorführung eine Woche vor dem offiziellen Start des Films in Europa, stöhnten am Ende die Fachjournalisten“, das war die langsamste Verfolgungsjagd die ich je gesehen habe. Der Film ist eine einzige Promotion für Angelina Jolie und ansonsten ein braver Unterhaltungsfilm für die gesamte Familie wie es bereits tausende gibt“. Auch nach der Premiere hielten die negativen Kritiken an.

„The Tourist“ hat nichts mit dem Tourismus zu tun, außer das Johnny Depp als unauffälliger amerikanischer Mathelehrer durch Europa reist und im Zug von Paris nach Venedig die schöne Elise (Angelina Jolie) trifft. Diese nutzt dann seine Unbedarfheit und am Ende blitzt ein wenig Liebe auf.

→ Lesen Sie weiter...

Die thailändische Tourismusindustrie kann sich zum Jahresende hin über ein deutliches Wachstum der internationalen Besucherzahlen  freuen und auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Alle Quellmärkte weisen ein Besucherplus auf. Die vorläufige Datenauswertung der internationalen Touristenankünfte des Ministeriums für Tourismus und Sport verzeichnet zwischen Januar und November 2010 ein beachtliches Plus von 12,63 Prozent.

→ Lesen Sie weiter...
Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Zudem werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.