Zum Jubiläum der Reisefreiheit aller Deutschen lockt Malaysia Airlines (MAS) vom Westen in den Fernen Osten oder ans andere Ende der Welt: Nur für kurze Zeit, vom 6. bis 20. Oktober 2010, können die verführerischen MAS-Angebote. Die attraktiven Einheitspreise gelten für Hin- und Rückflug zwischen 24. April und 23. Juni 2011 und sind inklusive aller Steuern und Gebühren; sogar die  neue Abflugsteuer ist schon eingeschlossen.

Nach Malaysia, Indonesien, Thailand, Vietnam und auf die Philippinen  – Der zur Zeit günstigste Flugpreis auf dem deutschen Markt erlaubt auf dem Hin- oder Rückweg einen Stopp in Kuala Lumpur, der heimlichen Shopping-Metropole Asiens, und schließt innermalaysische Anschlussverbindungen zu sechs Destinationen oder Weiterflüge zu insgesamt elf Zielen in Indonesien, Thailand, Vietnam und auf den Philippinen ein.

In Malaysia stehen Penang, Langkawi, Kuching, Kota Kinabalu, Sandakan und Tawau zur Wahl, in Indonesien Bandung, Bali, Jakarta, Yogyakarta, Medan und Surabaya. Thailand ist mit Bangkok und Phuket im Angebot, Vietnam mit Hanoi und Ho Chi Minh City, die Philippinen sind mit Manila vertreten.

Beste Economy Class – MAS fliegt fünfmal pro Woche mit Boeing 777 mittags von Frankfurt nach Kuala Lumpur; auf dem Rückweg landet das Flugzeug am frühen Morgen wieder in Deutschland. Vom renommiertesten Marktforschungsunternehmen der Luftfahrtbranche, Skytrax, wurde MAS 2010 für die weltbeste Economy Class und für die besten Service-Mitarbeiter Asiens ausgezeichnet. In der Economy Class bietet MAS mit 86,3 Zentimetern den größten Sitzabstand im internationalen Vergleich, Komfortsitze mit flexiblen Kopfstützen sowie ein Audio- und Video on Demand-System mit individuellen Bildschirmen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.