dgs_headline_dt_500x80px

Carpe Diem – Carpe ITB-Cinema!

 

Hochkarätige Filme der Städte, Länder, Regionen, Hotels und der Tourismusindustrie werden auf dem internationalen Filmwettbewerb Das goldene Stadttor auf der ITB-Berlin im ITB-Cinema vom 11.-15. März 2009 vorgeführt.

 

Der Filmwettbewerb Das Goldene Stadttor bringt die Repräsentanten, Manager und Marketingexperten der Branche zusammen.

 

Das goldene Stadttor ist eine Show der besten Filme und Medien der Tourismusbranche und des internationalen Regionalmarketing. Hier sehen Sie die neuen Ideen der Tourismuswerbung, wie Tourismus-Marketing informativ und emotional umgesetzt wird und Reiselust geweckt wird.

 

Sarawak gewann 2008 mit dem Film “Recharge in a New World“ den Diamond-Award, den besten Preis aller Kategorien.
40 Juroren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst bewerten nach strengen Kriterien die Beiträge. Natürlich werden auch Vertreter aus dem internationalen Hotel- und Städtemarketing in der Jury berufen.

 

Auch in diesem Jahr werden TV-Sender über die Preisverleihung berichten. BBC, CNN und Deutsche Welle-TV berichteten schon im letzten Jahr über den Filmwettbewerb.

 

Das Sofa in der ITB-TV Ecke kann für Statements genutzt werden, die von den Veranstaltern gerne professionell aufgezeichnet werden.

 

Ergänzend zum Filmwettbewerb werden zum zweiten Mal Broschüren und Kampagnen der Hotels, Länder und Städte in der Kategorie „Print – Advertising“ bewertet.
Der 1. Preis ging 2008 an die Langham Fairytale Campaign (Langham-Hotel Hongkong).

 

In der Kategorie „Webseiten / Online Advertising“ gewann letztes Mal mit einem starken Auftritt die Egypt Tourist Authority mit einer von DDB-Frankreich gestalteten innovativen Kampagne.

 

Das Goldene Stadttor ist eine hervorragende Gelegenheit, viele preiswerte und neue Kontakte durch eine Präsentation im ITB-Cinema zu gewinnen. Die Veranstalter stellen dazu auch die Bühne des ITB-Cinema für Vorstellungen zur Verfügung.

Der Anmeldeschluss ist auf den 18. Februar 2009 verlängert. Hotels können auch ihre Print- und Webseiten einreichen. Weitere Informationen und Anmeldeformular unter: www.das-goldene-Stadttor.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.